Hochschulgruppe Bochum

bonding - erlebe, was du werden kannst.

Trainings

con moto (bewege dich mit)
Für unsere bondings organisieren wir regelmäßig und auf Anfrage interne Softskill Trainings um die Erfahrungen die man bei bonding macht noch weiter zu bereichern.
An diesen Trainings kann man Teil nehmen:

Lokale Trainings / Basistrainings

● Präsentationen
Der Umgang mit Präsentationsmedien (Flipchart, Powerpoint, etc.) und der Aufbau einer Präsentation oder Rede sowie das zugehörige Feedback sind Inhalt dieses Trainings. Einen großen Teil nimmt dabei die Analyse von Körpersprache, Gestik, Mimik und Standhaltung ein –Eigenschaften, die man ohne ein Feedback und Videoaufnahmen nur schwer verbessern kann.

● Kommunikation
"Man kann nicht nicht kommunizieren"... aber aneinander vorbei!
In diesem Training wird auf die alltäglichen Kommunikationsfallen aufmerksam gemacht Die Teilnehmer werden zur Selbstreflexion angeregt, verstehen Ursachen von Kommunikations-Problemen und lernen aktiv zu einer verständlichen Kommunikation beizutragen.

● Moderation
Die Rolle des Moderators wird aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Dabei wird auf die Vorbereitung einer Moderation genauso eingegangen, wie auf die eigentliche Durchführung. Punkte sind z.B. Visualisierungen, Fragetechniken, Moderationstechniken und Gruppendynamik.

● Projektmanagement
Die Grundlagen der Projektplanung und Durchführung werden vermittelt. Im Wechsel von kurzen Präsentation und Gruppenarbeit in auf bonding zugeschnittenen Fallstudien werden Methodik wie auch Tipps und Tricks vermittelt und deren Anwendung für den Projektalltag trainiert.

Überregionale Trainings / Spezialtrainings

● bonding in a nutshell
Mit diesem Training lernen Interessenten den Aufbau und die Veranstaltungsorganisation von bonding kennen. Von "Abkürzungsfimmel" bis "was kannst du bei bonding machen". Dank Geschichten von den Trainern wirst Du erfahren, was bonding alles bedeutet und warum es so viel Spaß macht.

● Gesprächsführung
Ob im Beruf oder im Alltag: Wir befinden uns ständig im Gespräch mit anderen Menschen. Dabei sind viele von uns unzufrieden mit der Art, wie einige unserer Gespräche verlaufen. Was läuft bei vielen Gesprächen schief und wie kann man dem Entgegenwirken?

● Konfliktmanagement
In diesem Training geben wir einen Überblick über die verschiedenen Konfliktarten und deren Entstehung. Nach der Betrachtung von Vor- und Nachteilen von Konflikten wird darauf eingegangen, wie man unnötige Konflikte vermeidet und unvermeidbare Konflikte löst.

● Kreativitätstechniken
In diesem Training werden den Teilnehmern verschiedene Methoden zur Problemlösung an die Hand gegeben. Dabei lernen sie die typischen Kreativitäskiller kennen und erfahren wie sie einen kreativen Prozess in Gang setzen und am leben erhalten.

● Moderation II
Moderation ist kein Fremdwort für Dich -aber Du hast noch nicht genug? Hier wirst Du wie Luzifer durch die Hölle der Diskussionen reiten und neben den tiefsten Geheimnissen der Moderationsstrukturen Deinen eigenen Stil entdecken! Voraussetzungen sind das Wissen aus dem ersten Moderationstraining und Erfahrungen in der Moderation.

● Problemlösungstechniken
Basierend auf einer beschreibenden Situationsanalyse, in der auch die weitere Vorgehensweise festgelegt wird, folgen drei Ansätze zur Lösung der "Probleme": Ursachenananlyse, Entscheidungsananlyse und Planungsanalyse.

● Rhetorik
Das Seminar Rhetorik soll die Fähigkeit vermitteln, Informationen unter Anwendung rhetorischer Stil- und Hilfsmittel geordnet darzustellen. Dabei soll die Qualifikation der Teilnehmer erhöht und ihnen Sicherheit beim Vortrag und im Umgang mit auftretenden Problemen gegeben werden.

● Verhandlungstechniken
Verhandlungstechnik nach dem Harvard-Prinzip. Nicht der stärkste setzt sich durch, sondern durch aktive Kommunikation wird auf das eigentliche Interesse der einzelnen Partien eingegangen, um einen Vorteil für beide Seiten zu erhalten.

● Zeit- und Selbstmanagement
Das kostbarste Gut ist Zeit. Zeit- und Selbstmanagement hilft dieses Gut sinnvoll und effizient zu nutzen. Hierbei lernen die Teilnehmer sich selbst und ihre persönlichen Prioritäten kennen und diese strukturiert im Alltag anzuwenden.


Fachtrainings

● Adobe Basistraining
Mit dem Training zu den Programmen der Adobe-Palette soll jeder ohne Vorwissen die wichtigsten Funktionen von Adobe Illustrator, InDesign, Photoshop und Acrobat vermittelt bekommen, um Flyer, Poster und andere Druckerzeugnisse nach dem bonding Corporate Design erstellen zu können und die bestehenden Vorlagen benutzen zu können.


● Adobe Spezialtraining
Je nach Interessenslage, Notwendigkeit, Teilnehmern und verfügbaren Trainern fallen diese Trainings sehr unterschiedlich aus. Angefangen bei der Vermittlung von Kenntnisse eines speziellen Programmes, über "wie erstelle ich einen Messekatalog mit dem von bondings geschriebenen Katalogmakro", bis hin zur Einführung in das Schreiben von Makros zur Automatisierung von Adobe Programme ist alles denkbar. Je spezieller das Thema, desto geringer wird allerdings die Anzahl der verfügbaren Trainer und der potenziell interessierten Teilnehmer.


● Lotus Notes
Die Schulung behandelt grundsätzliche Informationen zum bonding-Netzwerk mit der Software Lotus Notes. Die wichtigsten Datenbanken werden vorgestellt und deren Handhabung anhand von praktischen Beispielen aus dem bonding-Alltag veranschaulicht.

● Office
In diesem Training wird auf die grundlegenden Funktionen von Word, Excel und Powerpoint eingegangen. Ziel ist, dass die Teilnehmer professionelle Dokumente und Präsentationen erstellen können, sowie die vorhandenen Vorlagen richtig zu verwenden.

©2019 bonding-studenteninitiative e.V. - Impressum - bonding-Login